Bronze für Frankfurt

VGF-Team steigt bei Tram-EM aufs Siegertreppchen

Sommer, Sonne, Straßenbahnen – die mittlerweile sechste Tram-EM, die Europameisterschaft der Straßenbahnfahrerinnen und Straßenbahnfahrer, wurde am vergangenen Wochenende auf der Sonneninsel Teneriffa ausgetragen.

Mit dabei war das Team der VGF, das sich der europäischen Konkurrenz mit großem Erfolg stellte und es aufs Siegertreppchen schaffte. In der Gesamtwertung holte das Team, bestehend aus Sandra Kuhn und Thilo Korbien, den dritten Platz; in der Einzelwertung der Männer fuhr sich Thilo Korbien sogar auf den zweiten Platz.

Zu den Disziplinen gehörte wieder das beliebte Tram-Bowling, bei dem die Teams mit ihrer Straßenbahn eine große Kugel auf riesige Plastikkegel stoßen.

Kuhn und Korbien hatten sich Ende April bei einem internen VGF-Vorentscheid durchgesetzt und flogen, begleitet von Teamcoach Patrick Keil, nach Santa Cruz, dem Austragungsort des Wettkampfes.

Die VGF dankt fürs Daumendrücken und gratuliert ihrem Team ganz herzlich!