Verhaltenskodex

Für den Unternehmenserfolg ist es unerlässlich, dass die Geschäftstätigkeit im Einklang mit Gesetzen, behördlichen Vorgaben, internen Regelungen sowie mit ethisch-moralischen Grundsätzen steht. Der Verhaltenskodex für Geschäftspartner formuliert die Grundlagen und Anforderungen, die bei der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern zu beachten sind. Er baut auf den gleichen Prinzipen auf, die im VGF internen Verhaltenskodex für die eigenen Führungskräfte und Mitarbeiter festgelegt wurden. Er orientiert sich an den Prinzipien der Ehrlichkeit, Rechtschaffenheit und Integrität und ist Teil einer Strategie, die Korruption, rechtswidrige Absprachen und geschäftsschädigende Handlungen verhindern und bekämpfen soll. Die VGF erwartet von ihren Geschäftspartnern, dass sie verantwortungsvoll handeln und sich den in diesem Verhaltenskodex aufgeführten Grundprinzipien verpflichten. Sofern die Geschäftspartner im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit der VGF Dritte (z.B. Subunternehmen oder Vertreter) beauftragen, stellen sie sicher, dass diese Dritten ebenfalls die festgelegten Grundprinzipien einhalten. Damit wird gleichzeitig ein maßgeblicher Beitrag zum nachhaltigen Handeln in der Lieferkette geleistet.

Download PDF

Verhaltenskodex

für Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner

download (1,016 KB)