Informationssicherheitskoordinator (d/m/w)

Wir bewegen Menschen

Als Verkehrsdienstleister arbeiten wir an der Zukunft Frankfurts – als Arbeitgeber kümmern wir uns mit Ihnen um Ihre Zukunft. Darum leben wir in unserem Unternehmen Offenheit, Toleranz und Gleichberechtigung und unterstützen Sie mit vielfältigen Benefits. Wir glauben: Der Nahverkehr ist die Zukunft der Mobilität. Deswegen entwickeln wir mit Leidenschaft neue Ideen und Konzepte.

Arbeiten Sie mit uns an der Mobilität Frankfurts!

Ihre Aufgaben

Als Informationssicherheitskoordinator:in steuern Sie zentral die geforderten Informations- und Sicherheitsanforderungen für die IT-Betriebstechnik (Zentrale Leittechnik, Leit- und Sicherungstechnik, Prozessnetzwerk, Fahrgastinformations- und Funktechnik) innerhalb des Bereichs Systemtechnik. Sie arbeiten dabei eng mit dem Informationssicherheitsbeauftragten zusammen und erstellen notwendige IT-Sicherheitsvorgaben für große Zukunfts- und Innovationsprojekte, wie Digital Train Control System Frankfurt, Frankfurt MIND(+), Digital Information Broker, Sicherheit & Service, Infrastruktur Leittechnik (SCADA). Sie gestalten den Aufbau einer digitalen Verkehrsinfrastruktur aktiv mit.

  • Sie bündeln und koordinieren die Maßnahmen zur Informationssicherheit für den Bereich Systemtechnik
  • Sie unterstützen bei der Erstellung von Konzepten, Vorgaben und Dokumenten bezüglich der Informationssicherheit sowie deren Umsetzung durch Ableitung von Empfehlungen für technische und organisatorische Maßnahmen
  • Ebenso unterstützen Sie bei der Planung, Umsetzung und Überprüfung übergreifender Informationssicherheitsprozesse und der Entwicklung von Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Mit Ihrer Expertise verknüpfen Sie die in der Informationssicherheit steigenden Anforderungen mit passenden Maßnahmen in Bezug auf Richtlinien und Handreichungen
  • Sie überprüfen die rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen auf Eignung, Angemessenheit und Wirksamkeit – dabei stellen Sie eine effektive Netzwerksicherheit unter dem wachsenden Einsatz von IoT (Internet of Things) -Geräten und möglichen externen Bedrohungssituationen (Cybersicherheit) sicher
  • Die Erstellung von Risikoanalysen sowie das Prüfen und Auswerten sicherheitsrelevanter Vorfälle gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Erarbeitung von geeigneten Maßnahmen zur Verhinderung weiterer Vorfälle: Sie sind die Koordinationsinstanz bei Informationssicherheitsvorfällen
  • Zudem stellen Sie den Wissenstransfer sowie die Sensibilisierung für diese Themen sicher (z.B. durch Schulungen)

Ihr Profil

  • Sie haben ein informationstechnisches Studium erfolgreich abgeschlossen
  • Erste Berufserfahrung in der Koordination von IT-Sicherheitsprozessen ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
  • Wichtiger ist, dass Sie eine hohe Affinität für IT mitbringen und ein großes Interesse am Thema Informationssicherheit haben
  • Dementsprechend sind Kenntnisse im Bereich der Informationssicherheit und des Datenschutzes für Sie selbstverständlich, vertiefte Kenntnisse in den Bereichen BSI Grundschutz, KRITIS Verordnung, IEC62443, ISO 27001 sind wünschenswert
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit komplexen Fragestellungen im IT-Umfeld – es macht Spaß mit Ihnen zusammenzuarbeiten: damit sind Sie ein echter Gewinn für unser Team

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten sowie weiteren interessanten Sozialleistungen eines Großunternehmens (z. B. Job-Ticket und zusätzliche Altersversorgung).

Zudem unterstützen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Wir sind seit 2016 mit dem Zertifikat des Audit berufundfamilie ausgezeichnet.

Bring deine Stadt ins Rollen!

Sie haben weitere Fragen? Melden Sie sich gerne!

Ansprechpartner: Annika Falk
Telefon: (069) 213 – 25780


Stellenangebot jetzt teilen: