Jurist:in Vergaberecht (d/m/w)

Wir bewegen Menschen

Als Verkehrsdienstleisterin arbeiten wir an der Zukunft Frankfurts – als Arbeitgeberin kümmern wir uns mit Ihnen um Ihre Zukunft. Darum leben wir in unserem Unternehmen Offenheit, Toleranz und Gleichberechtigung und unterstützen Sie mit vielfältigen Benefits. Wir glauben: Der Nahverkehr ist die Zukunft der Mobilität. Deswegen entwickeln wir mit Leidenschaft neue Ideen und Konzepte.  

Arbeiten Sie mit uns an der Mobilität Frankfurts!   

Ihre Aufgaben

  • Als Jurist:in/Volljurist:in oder Syndikusanwält:in innerhalb des Fachbereiches Einkauf und Materialwirtschaft sind Sie erste:r Ansprechpartner:in in allen vergaberechtlichen Fragestellungen
  • Sie führen Vergabeverfahren selbstständig durch
  • Beratend stehen Sie allen Projektbeteiligten während des gesamten Ausschreibungsprozesses als Fachexpert:in für Vergaberecht zur Seite und entwickeln kreative Lösungskonzepte sowie Kurzgutachten für entsprechende Fragestellungen
  • Für Sie als juristische und rechtliche Schnittstelle des Fachbereiches zählen folgende Richtlinien und Gesetze zu Ihren täglichen Werkzeugen: GWB, VgV, SektVO, VOB, VOL, UVgO sowie gegebenenfalls BGB

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Rechtswissenschaften (mindestens das erste Staatsexamen)
  • Vorzugsweise konnten Sie bereits Berufspraxis sammeln und haben erste Kenntnisse in der Durchführung von Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber, alternativ Interesse und Motivation sich in dieses Aufgabengebiet einzuarbeiten
  • Sie sind kommunikationsstark und haben die Fähigkeit komplexe Sachverhalte auf verschiedenen Ebenen klar und deutlich zu formulieren
  • Wenn Sie darüber hinaus teamorientiert sind und gerne eigenverantwortlich und gewissenhaft arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung nach TV-N Hessen sowie weitere attraktive Zusatzleistungen: Freuen Sie sich auf eine Jahressonderzahlung, eine Leistungsprämie, unsere betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse der Stadt Frankfurt am Main) – und (selbstverständlich) ein kostenfreies Jobticket.
  • Neben der tarifvertraglichen und kulturell gelebten 39-Stunden-Woche erwartet Sie ein attraktives Gleitzeitmodell. Je nach Einsatzbereich können Sie zudem in Teilzeit oder tageweise mobil von zu Hause aus arbeiten.
  • Auch die Erholung darf natürlich nicht zu kurz kommen: So haben Sie Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr sowie zwei weitere freie Tage an Weihnachten und Silvester. Außerdem stehen Ihnen bis zu 12 zusätzliche Gleitzeittage im Jahr zur Verfügung!
  • Für die Freizeitgestaltung abseits der Arbeit sorgen regelmäßige Verlosungen von Tickets für Kultur- und Sportveranstaltungen.
  • Mit unserer Version einer Mini-Volkshochschule, unserer VGF-Akademie, erwarten Sie weitere persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten – getreu dem Motto: Sie investieren Ihre Zeit, wir übernehmen die Kosten!
  • Zudem unterstützen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Wir sind seit 2016 mit dem Zertifikat des audit berufundfamilie ausgezeichnet. 

Bring deine Stadt ins Rollen!

Sie haben weitere Fragen? Melden Sie sich gerne! 

Ansprechperson: Jonas Maurer 
Mobil: +49 170 4892027
 


Stellenangebot jetzt teilen: