Schüler und Azubis - die wichtigsten Fakten im Überblick

Das Schülerticket Hessen - Flatrate für Bus & Bahn

Das Schülerticket Hessen - neu seit 1. August 2017

  • 1 Jahr fahren für nur 1 Euro pro Tag
  • Zahlen Sie einmal im Jahr 365,00 Euro oder jeden Monat 31,00 Euro
  • Dieses Angebot können alle Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende nutzen, die in Hessen wohnen oder deren Schule oder Ausbildungsort in Hessen liegt. Es ersetzt das bisherige Angebot CleverCard. Eine detaillierte Beschreibung der Nutzergruppen finden Sie hier.
  • Das Ticket berechtigt zu beliebig viele Fahrten in ganz Hessen sowie in mehreren angrenzenden Gebieten, wie z.B. Mainz, Eberbach und Warburg.  Übersichtskarte Schülerticket
  • Die Karte ist nicht übertragbar. Die kostenlose Mitnahme weiterer Personen ist ausgeschlossen.
  • Das Schülerticket kann immer bis zum 10. eines beliebigen Kalendermonats zum 1. des Folgemonats bestellt werden.
  • Gekündigt werden kann das Schülerticket bis zum 10. eines Monats zum Ende desselben Monats. 

Bestellmöglichkeiten

Der Bestellschein kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend per E-Mail an aboservice(at)vgf-ffm.de oder per Post an die VGF, Abonnentenservice, 60276 Frankfurt am Main gesendet werden.

Zusätzlich ist das Ticket an über 40 TicketShops in ganz Frankfurt erhältlich.

Weitere Informationen unter: schuelerticket.hessen.de.

Beim Ausfüllen des Bestellscheines achten Sie bitte auf Folgendes:

richtigen Bestellschein verwenden
Für welche Fahrkarte ein Bestellschein gilt ist in der ersten Zeile angegeben.

Gültigkeitsbeginn angeben
Tragen Sie bitte ein ab wann Ihre neue Fahrkarte gültig sein soll.

Start- und Zielhaltestelle
Bitte tragen Sie hier die Anschrift Ihrer Schule- oder Ausbildungsbetriebs sowie Ihre Start- und Zielhaltestelle ein.

Name der Schule-bzw. Berufsschule angeben

Bitte tragen Sie unter Punkt 3 des Bestellscheins die Schulform und den Namen der Schule ein.

IBAN angeben
Bitte achten Sie auf eine vollständig angegebene Bankverbindung.

Unterschriften
Wir brauchen zwei Unterschriften von Ihnen: als Besteller und als Kontoinhaber.

Schulstempel/Altersnachweis
Bis 18 Jahren ist ein Altersnachweis ausreichend, danach wird ein Schul- bzw. Ausbildungsnachweis erforderlich.

Das Schülerticket Hessen zum Frankfurt-Pass

  • Für Frankfurter Bürger mit geringem Einkommen.
  • Zahlen Sie einmal im Jahr 239 Euro oder jeden Monat 20,50 Euro.
  • Erhältlich für alle, die einen gültigen Frankfurt-Pass besitzen und zum Kauf eines Schülerticket Hessen berechtigt sind (siehe hier). Dieses Angebot ersetzt die bisherige CleverCard zum Frankfurt-Pass.
  • Der Frankfurt-Pass muss ab dem ersten Gültigkeitstag des Tickets noch mindestens sechs Monate lang gültig sein.
  • Wurde die Gültigkeit des Frankfurt-Passes verlängert, muss dies umgehend per E-Mail, Post oder am VGF-Ticketcenter nachgewiesen werden. Andernfalls wird die Fahrkarte zum bisherigen Ablaufdatum des Frankfurt-Passes gekündigt.
  • Das Schülerticket Hessen zum Frankfurt-Pass hat dieselben Eigenschaften und unterliegt denselben Bedingungen wie das Schülerticket Hessen (siehe oben und unter: schuelerticket.hessen.de).

Bestellmöglichkeiten

Der Bestellschein kann direkt am Computer ausgefüllt und anschließend per E-Mail an aboservice(at)vgf-ffm.de oder per Post an die VGF, Abonnentenservice, 60276 Frankfurt am Main gesendet werden.

Zusätzlich ist das Ticket an über 40 TicketShops in ganz Frankfurt erhältlich.

Weitere Informationen unter: schuelerticket.hessen.de und in unseren FAQ´s zum Thema eTicket. 

Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif

Dieses preisgünstige Angebot gibt es für Schüler, Auszubildende, Studenten der Hochschulen im RMV-Gebiet, Praktikaten auf Antrag, sowie für Gast- und Austauschschüler bei allen VGF TicketCenter.

Bitte beachten Sie folgende Bedingungen:

  • Kinder und Azubis unter 18 Jahren (6 bis einschließlich 17 Jahre) erhalten diese ermäßigten Fahrkarten gegen Vorlage eines amtlichen Altersnachweises (z.B. Kinderausweis oder Geburtsurkunde).
  • Gegen Vorlage des vollständig ausgefüllten Bestellscheins erhalten Sie dann an unseren Verkaufsstellen Ihre Fahrkarte bzw. Chipkarte mit Berechtigungsnachweis zum Kauf von Wochen- und Monatskarten als eTicket im Auszubildenden-Tarif. Damit können Sie auch an den VGF-Automaten Wochen- und Monatskarten kaufen.
  • Für Fahrten in die RMV-Übergangstarifgebiete besteht die gültige Fahrkarte immer aus der personengebundenen Kundenkarte, verbunden mit einer Wochen- oder Monatswertmarke. Sie ist nur gültig für den auf der Kundenkarte eingetragenen Zeitraum und innerhalb der eingetragenen Tarifgebietskombination.
  • Aufgrund des ermäßigten Preises sind Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif nicht übertragbar und beinhalten kein Mitnahmerecht.
  • Bitte rechtzeitig an die Verlängerung denken!
  • Bei Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif, gültig für das Stadtgebiet Frankfurt, sind Fahrten vom und zum Flughafen inklusive.
  • Für Auszubildende, deren Berufsschule außerhalb ihres eigentlich gebuchten Tarifgebiets liegt, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, für die Fahrten zur und von der Berufsschule Einzelfahrkarten zum Kindertarif zu nutzen. Dazu ist die Vorlage eines ausgefüllten Bestellschein für einen Berufsschulausweis erforderlich.

Den Bestellschein erhalten Sie: