Die Schülerjahreskarte "CleverCard"

Die CleverCard

  • Dieses Angebot können alle Fahrgäste von 6 bis einschließlich 14 Jahren (Altersnachweis genügt) sowie ab 15 Jahren Schüler/-innen, Gastschüler/-innen, Austauschschüler/-innen und Schüler/-innen mit Frankfurt Pass nutzen. Seit 1. Januar 2008 gilt das Angebot auch für Auszubildende. Die Karte ist nicht übertragbar, die kostenlose Mitnahme weiterer Personen ist ausgeschlossen.
  • Nutzungsmöglichkeiten: Von zu Hause in die Schule und zurück so oft man will. Während der hessischen Schulferien (ohne bewegliche Ferientage) zusätzlich im gesamten RMV-Gebiet.
  • Berechtigung und Gültigkeit: Zur Beantragung der CleverCard ist ein Bestellschein auszufüllen. Die Clever Card kann immer zum 1. eines beliebigen Kalendermonats gekauft werden und gilt für 12 aufeinanderfolgende Monate. Für das Abo gilt, der Bestellschein muss bis spätestens  zum 10. des Vormonats abgegeben werden. Bei Barzahlung kann sie kurzfristig erworben werden und es gibt zusätzlich 2% Skonto.
  • Kündigung: Die CleverCard kann jederzeit gekündigt werden.
  •  

Kaufmöglichkeiten

Die CleverCard ist erhältlich in den RMV-Mobilitätszentralen, den weiteren Vertriebsstellen und für freifahrtberechtigte Schüler in den Schulen und gegebenenfalls im Schulamt der Stadt- oder Kreisverwaltung.

 

Alle Informationen rund um die CleverCard gibt es beim RMV.

Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif

Dieses preisgünstige Angebot gibt es für Schüler, Auszubildende, Studenten der Hochschulen im RMV-Gebiet, Praktikaten auf Antrag, sowie für Gast- und Austauschschüler bei allen VGF TicketCenter.

Bitte beachten Sie folgende Bedingungen:

  • Kinder und Azubis unter 18 Jahren (6 bis einschließlich 17 Jahre) erhalten diese ermäßigten Fahrkarten gegen Vorlage eines amtlichen Altersnachweises (z.B. Kinderausweis oder Geburtsurkunde).
  • Gegen Vorlage des vollständig ausgefüllten Bestellscheins erhalten Sie dann an unseren Verkaufsstellen Ihre Fahrkarte bzw. Chipkarte mit Berechtigungsnachweis zum Kauf von Wochen- und Monatskarten als eTicket im Auszubildenden-Tarif. Damit können Sie auch an den VGF-Automaten Wochen- und Monatskarten kaufen.
  • Für Fahrten in die RMV-Übergangstarifgebiete besteht die gültige Fahrkarte immer aus der personengebundenen Kundenkarte, verbunden mit einer Wochen- oder Monatswertmarke. Sie ist nur gültig für den auf der Kundenkarte eingetragenen Zeitraum und innerhalb der eingetragenen Tarifgebietskombination.
  • Aufgrund des ermäßigten Preises sind Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif nicht übertragbar und beinhalten kein Mitnahmerecht.
  • Bitte rechtzeitig an die Verlängerung denken!
  • Bei Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif, gültig für das Stadtgebiet Frankfurt, sind Fahrten vom und zum Flughafen inklusive.
  • Für Auszubildende, deren Berufsschule außerhalb ihres eigentlich gebuchten Tarifgebiets liegt, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, für die Fahrten zur und von der Berufsschule Einzelfahrkarten zum Kindertarif zu nutzen. Dazu ist die Vorlage eines ausgefüllten Bestellschein für einen Berufsschulausweis erforderlich.

Den Bestellschein erhalten Sie:

Die CleverCard Frankfurt

Die CleverCard Frankfurt können alle Schüler und Auszubildende nutzen, die in Frankfurt wohnen und in Frankfurt zur Schule gehen oder in Frankfurt ihre Ausbildung machen.

Die CleverCard Frankfurt ist gültig für das Tarifgebiet Frankfurt (inklusive Fahrten zum Frankfurter Flughafen).

In den Ferien gilt sie im gesamten RMV-Gebiet.

Mit dem ausgefüllten Bestellschein ist die CleverCard Frankfurt in den VGF-TicketCentern erhältlich.

Die CleverCard Frankfurt gibt es im Abbuchungsverfahren auch als eTicket.

Alle Infos und Dokumente zur CleverCard bei traffiQ.