Schülerticket Hessen

  • 1 Jahr fahren für nur 1 Euro am Tag
  • Zahlen Sie einmal im Jahr 365,00 Euro oder jeden Monat 31,00 Euro
    Dieses Angebot können alle Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende nutzen, die in Hessen wohnen oder deren Schule oder Ausbildungsort in Hessen liegt. Eine detaillierte Beschreibung der Nutzergruppen finden Sie hier.
  • Unter 18 Jahren wird nur ein Altersnachweis benötigt. Ab 18 Jahren ist zum Gültigkeitsbeginn des Tickets eine noch mindestens 6 Monate gültige Schul- bzw. Ausbildungsbescheinigung notwendig.
  • Das Ticket berechtigt zu beliebig viele Fahrten in ganz Hessen sowie in mehreren angrenzenden Gebieten, wie z.B. Mainz, Eberbach und Warburg.  Übersichtskarte Schülerticket
  • Das Schülerticket kann immer bis zum 10. eines beliebigen Kalendermonats zum 1. des Folgemonats bestellt werden.

Schülerticket Hessen zum Frankfurt-Pass

  • Es gelten die gleichen Bedingungen wie für das Schülerticket Hessen.
  • Gibt es für 239 Euro jährlich bei Einmalzahlung oder für 20,50 Euro monatlich.
  • Voraussetzung: Der Frankfurt-Pass muss ab dem ersten Gültigkeitstag des Tickets noch mindestens 6 Monate gültig sein. Die regelmäßige Verlängerung des Frankfurt-Passes ist umgehend per E-Mail an aboservice(at)vgf-ffm.de , per Post oder am VGF-TicketCenter nachzuweisen.


Hier erhältlich:

Im Abo (monatlich kündbar)

Direkt online bestellen (bis 15. des Vormonats)

Meine VGF

 

Per Antrag bestellen (bis 10. des Vormonats)

Bestellschein Schülerticket Hessen

Bestellschein Schülerticket Hessen zum Frankfurt-Pass

Hinweise zum Ausfüllen der Bestellscheine

 

Direktkauf (ohne Abo)

Das Schülerticket Hessen mit oder ohne Frankfurt-Pass ist in allen VGF-TicketShops im Stadtgebiet und den VGF-TicketCentern erhältlich.

Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif

Dieses preisgünstige Angebot gibt es für Schüler, Auszubildende, Studenten der Hochschulen im RMV-Gebiet, Praktikaten auf Antrag, sowie für Gast- und Austauschschüler bei allen VGF TicketCenter.

Bitte beachten Sie folgende Bedingungen:

  • Kinder und Azubis unter 18 Jahren (6 bis einschließlich 17 Jahre) erhalten diese ermäßigten Fahrkarten gegen Vorlage eines amtlichen Altersnachweises (z.B. Kinderausweis oder Geburtsurkunde).
  • Gegen Vorlage des vollständig ausgefüllten Bestellscheins erhalten Sie dann an unseren Verkaufsstellen Ihre Fahrkarte bzw. Chipkarte mit Berechtigungsnachweis zum Kauf von Wochen- und Monatskarten als eTicket im Auszubildenden-Tarif. Damit können Sie auch an den VGF-Automaten Wochen- und Monatskarten kaufen.
  • Für Fahrten in die RMV-Übergangstarifgebiete besteht die gültige Fahrkarte immer aus der personengebundenen Kundenkarte, verbunden mit einer Wochen- oder Monatswertmarke. Sie ist nur gültig für den auf der Kundenkarte eingetragenen Zeitraum und innerhalb der eingetragenen Tarifgebietskombination.
  • Aufgrund des ermäßigten Preises sind Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif nicht übertragbar und beinhalten kein Mitnahmerecht.
  • Bitte rechtzeitig an die Verlängerung denken!
  • Bei Wochen- und Monatskarten zum Ausbildungstarif, gültig für das Stadtgebiet Frankfurt, sind Fahrten vom und zum Flughafen inklusive.
  • Für Auszubildende, deren Berufsschule außerhalb ihres eigentlich gebuchten Tarifgebiets liegt, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, für die Fahrten zur und von der Berufsschule Einzelfahrkarten zum Kindertarif zu nutzen. Dazu ist die Vorlage eines ausgefüllten Bestellschein für einen Berufsschulausweis erforderlich.

Den Bestellschein erhalten Sie: