Das SemesterTicket

Das SemesterTicket gilt für alle Studierenden, die an einer Hochschule immatrikuliert sind, die im RMV-Gebiet ansässig ist und das "SemesterTicket" anbietet. Der Preis für das SemesterTicket wird mit den Studiengebühren eingezogen. Das SemesterTicket gilt an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr innerhalb des gesamten RMV. Bei zuschlagpflichtigen Fahrten wird eine entsprechende Zuschlagkarte benötigt.

Als SemesterTicket gilt der Studienausweis (der mit einem Aufkleber bzw. Eindruck "SemesterTicket" gekennzeichnet wird) in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis. Ausgenommen hiervon sind StudyChips. Diese berechtigen auch ohne Lichtbildausweis zur Fahrt.

Das RMV-SemesterTicket ist eine personengebundene Zeitkarte (also nicht übertragbar) und beinhaltet kein Mitnahmerecht. Es kann bei Fahrten in IC-, EC- und ICE-Zügen der DB AG weder genutzt noch angerechnet werden.

Fragen Sie beim zuständigen AStA nach, oder nutzen Sie unsere Service-Hotline: 069 19449.