Leitung des Sachgebiets Fördertechnik (d/m/w)

Wir bewegen Menschen

Als Verkehrsdienstleisterin arbeiten wir an der Zukunft Frankfurts – als Arbeitgeberin kümmern wir uns mit Ihnen um Ihre Zukunft. Darum leben wir in unserem Unternehmen Offenheit, Toleranz und Gleichberechtigung und unterstützen Sie mit vielfältigen Benefits. Wir glauben: Der Nahverkehr ist die Zukunft der Mobilität. Deswegen entwickeln wir mit Leidenschaft neue Ideen und Konzepte.  

Arbeiten Sie mit uns an der Mobilität Frankfurts!   

Ihre Aufgaben

Im Sachgebiet Fördertechnik sind die Gewerke Aufzüge, Fahrtreppen, Hebezeuge und Rollgitter angesiedelt. Derzeit besteht das Sachgebiet aus dem technischen Büro sowie drei Meisterbereichen für die Anlageninstandhaltung. Kernaufgabe ist die Sicherstellung des Betriebs der öffentlichen Anlagen bei maximaler Verfügbarkeit.

  • Als Sachgebietsleitung übernehmen Sie für die Führung von 32 Mitarbeiter:innen und sorgen für ein vertrauensvolles und produktives Arbeitsklima, geprägt von Fairness, Transparenz und gegenseitigem Respekt
  • Sie verantworten die die Betriebsführung der Anlagen innerhalb der Gewerke
  • Sie planen, koordinieren und überwachen die interne Anlageninstandhaltung sowie externe Dienstleiter:innen
  • Sie planen und organisieren langfristig angelegte Erneuerungsprogramme für die Anlagen der Gewerke
  • Sie sind zuständig für die Budgetplanung des Sachgebiets sowie die Organisation und Einhaltung des Arbeitsschutzes
  • Sie unterstützen das Beschwerdemanagement mit fachlichen Informationen und vertreten die VGF bei Bedarf auch in politischen Gremien als Fachspezialist:in für die Fördertechnik
  • Eine effektive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit sachgebietsübergreifenden Schnittstellen ist ebenfalls wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgaben

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium, idealerweise in der Richtung Maschinenbau oder Elektrotechnik, erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung als Techniker:in bzw. Meister:in
  • Sie verfügen nachweislich über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Betriebsführung, Instandhaltung und Projektabwicklung für fördertechnische Gewerke
  • Idealerweise konnten Sie in der Vergangenheit bereits erste Führungserfahrung sammeln
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Bauvertragsrecht sowie Erfahrung mit öffentlichen Ausschreibungen
  • Ein hohes Empathievermögen, Engagement sowie zielorientiertes Handeln beschreiben Ihre Person

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung nach TV-N Hessen sowie weitere attraktive Zusatzleistungen: Freuen Sie sich auf eine Jahressonderzahlung, eine Leistungsprämie, unsere betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse der Stadt Frankfurt am Main) – und (selbstverständlich) ein kostenfreies Jobticket.
  • Neben der tarifvertraglichen und kulturell gelebten 39-Stunden-Woche erwartet Sie ein attraktives Gleitzeitmodell. Je nach Einsatzbereich können Sie zudem tageweise mobil von zu Hause aus arbeiten.
  • Auch die Erholung darf natürlich nicht zu kurz kommen: So haben Sie Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr sowie zwei weitere freie Tage an Weihnachten und Silvester. Außerdem stehen Ihnen bis zu 12 zusätzliche Gleitzeittage im Jahr zur Verfügung!
  • Für die Freizeitgestaltung abseits der Arbeit sorgen regelmäßige Verlosungen von Tickets für Kultur- und Sportveranstaltungen.
  • Mit unserer Version einer Mini-Volkshochschule, unserer VGF-Akademie, erwarten Sie weitere persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten – getreu dem Motto: Sie investieren Ihre Zeit, wir übernehmen die Kosten!
  • Zudem unterstützen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Wir sind seit 2016 mit dem Zertifikat des audit berufundfamilie ausgezeichnet. 

Bring deine Stadt ins Rollen!

Sie haben weitere Fragen? Melden Sie sich gerne! 

Ansprechperson: Manuel Schneider 
Mobil: +49 170 4892206
 


Stellenangebot jetzt teilen: