Fahren ohne gültige Fahrkarte

Sie haben aufgrund einer Beanstandung bei der Fahrkartenprüfung von der VGF eine Fahrpreisnachforderung, auch erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) genannt, erhalten?

Dann überweisen Sie den zu zahlenden Betrag auf folgendes Bankkonto:

Paigo GmbH
IBAN: DE51662400020113324800
BIC/Swift: COBADEFFXXX

Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung immer als Verwendungszweck die EBE-Nr./Referenznummer an.

Alternativ können Sie die 60 Euro an allen VGF-Fahrkartenautomaten auf einmal oder in Teilzahlungen von 10 Euro Schritten vornehmen.

EBE an Automaten bezahlen

Zahlungen zu einem EBE sind nur bis zum angegebenen Zahlungsziel möglich. Ist dieses Zahlungsziel überschritten, wenden Sie sich bitte an das VGF-ServiceCenter.

Sie haben Ihre persönliche Fahrkarte bei der Fahrkartenprüfung vergessen?

Dann wenden Sie sich innerhalb unserer Öffnungszeiten an unser VGF-ServiceCenter.

Bitte beachten Sie, dass:

  • eine Frist für die nachträgliche Vorlage einzuhalten ist, diese finden Sie auf Ihrem Beleg
  • ein Bearbeitungsentgelt von 7 Euro anfällt
  • übertragbare Fahrkarten nachträglich nicht anerkannt werden

VGF-ServiceCenter

Das ServiceCenter der VGF befindet sich wegen Modernisierungsarbeiten an der Hauptwache zurzeit in der U-Bahn-Station der Bockenheimer Warte, B-Ebene.

VGF-ServiceCenter

U-Bahn-Station Bockenheimer Warte, B-Ebene

Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr

E-Mail: ebe@vgf-ffm.de
Telefon: 069 213-25698

Sie haben noch Fragen? Unter unseren FAQ „Fahren ohne gültige Fahrkarte“ haben wir für Sie die wichtigsten Antworten zusammengefasst.