Brandschutz

Feuerlöscher in Fahrzeugen und Stationen

Alle U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen sowie alle Stationsbahnsteige sind mit Feuerlöschern ausgestattet, die im Brandfall von jedermann benutzt werden können. Ihre Position ist mit einem Feuerlöscher-Symbol gekennzeichnet. Eine Anleitung zur Brandbekämpfung befindet sich auf jedem Löscher.

Brandschutz in unterirdischen Stationen

  • Feuerlöscherschild
  • Feuerlöscher

Stark frequentierte Stationen der VGF, wie beispielsweise Hauptwache und Konstablerwache, sind mit einer Alarmierungsanlage zur Evakuierung im öffentlichen Bereich ausgestattet. Die öffentlichen Bereiche der B-Ebene sowie die Fahrebenen sind mit einem Rauchgasansaugsystem ausgestattet, um eine möglichst schnelle Rauchdetektion zu gewährleisten.

An Stationszugängen finden Sie Zugangssperrschilder, die im Ereignisfall angeschaltet werden können – dies soll verhindern, dass weitere Personen in die Gefahrenzone laufen.

Um auch bei starker Verrauchung die Orientierung zu verbessern, sind an Treppenaufgängen Blitzleuchten an der Decke montiert. Rauchschürzen und Rauchschutztüren verhindern eine rasche Verbreitung des Rauches. Stationen, in denen dies noch nicht der Fall ist, werden so rasch wie möglich nachgerüstet.

Im Ernstfall werden abwärts führende Fahrtreppen angehalten. Die Aufzüge leiten im Brandfall eine Evakuierungsfahrt ein. Danach bleiben die Aufzüge mit offenen Türen in der nächsten sicheren Ebene (meistens die Straßen-Ebene) stehen und können nicht mehr benutzt werden.

Grundsätzlich begehen wir all unsere Stationen regelmäßig mit der Frankfurter Branddirektion und der Technischen Aufsicht, um Mängel zu sichten und so rasch wie möglich zu beseitigen. Darüber hinaus haben auch unsere Fahrer und Fahrerinnen sowie die Mitarbeiter des Sicherheits- und Ordnungsdienstes ständig ein wachsames Auge auf mögliche Brandgefahren.

Gemeinsam mit der Branddirektion wurden die Mitarbeiter in der BLST intensiv in Sachen Brandschutz geschult. Ebenso wurden die Mitarbeiter im Ordnungsdienst und die Schienenbahnfahrer intensiv über das Verhalten im Brandfall unterrichtet. Denn: Brandschutz ist Sache aller Mitarbeiter!