Bauvorhaben Frankfurter Berg

Bauvorhaben Teaser

Die U-Bahn-Linie U5 soll wird nicht nur hinter dem Hauptbahnhof verlängert - und damit das neue EU-Viertel ans ÖPNV-Netz anbinden -, sondern auch am anderen Ende. Hinter der dortigen Endstation "Preungesheim" ist der Ausbau bis zur S-Bahn-Station "Frankfurter Berg" geplant.

Dieses Vorhaben ist Bestandteil des Gesamtverkehrsplans Frankfurt am Main (Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 15.12.2005, § 10477 (M 32). Mit gleichem Beschluss wurde auch die zugehörige Vorplanung beschlossen).

Bis 2011 wurden Planungsarbeiten im Entwurf fertig gestellt. Zwischenzeitlich (2012) zurückgestellt, ist die Verlängerung wieder aktuell. Vor Baubeginn muß mit einem Planfeststellungsverfahren Baurecht geschaffen werden, wofür zunächst die vorhandenen Planunterlagen in Bezug auf die verkehrlichen und städtebaulichen Randbedingungen sowie auf die derzeit gültigen Regelwerke überprüft werden müssen.

Unter diesen Voraussetzungen ist (Stand Nov. 2018) eine Inbetriebnahme der Verlängerung im Jahr 2022 möglich. 

 

 

 

Aktuelle Meldungen zum Thema
Keine Meldungen.
Datei-Download: