Europaviertel building project

SBEV Teaser

Frankfurts größter neuer Stadtteil, das Europaviertel, wächst. Die Anbindung an das städtische U-Bahnnetz soll mit der Linie U5 erfolgen, die über die bisherige Endstation "Hauptbahnhof" hinaus verlängert wird. Vorbereitende Bauarbeiten laufen, ebenso die (zeit-)aufwendige Kampfmittelsondierung. Baubeginn für die Tunnelröhren - erstmals mit einer modernen Tunnelvortriebsmaschine - soll im ersten Halbjahr 2019 sein. 

VGF und Stadt Frankfurt investieren in eine ca. 2,7 Kilometer lange U-Bahn-Strecke, die unterirdisch hinter dem Platz der Republik nach Westen abzweigt. Sie folgt im weiteren Verlauf hinter der ebenfalls noch unterirdischen Station "Güterplatz" der 60 Meter breiten Europa-Allee mit den weiteren Stationen "Emser Brücke", "Europagarten" und "Wohnpark". 

Die Stadt Frankfurt hat 2015 die VGF beauftragt das Projekt "Verlängerung der U5" als Bauherrin zu realisieren. Hierzu wurde, nach dem Vorbild vergleichbarer Großprojekte in anderen deutschen Städten, die Stadtbahn Europaviertel Baugesellschaft mbH (SBEV) gegründet, die sich auf dieses große Vorhaben konzentriert.

Ein wichtiges Anliegen der Gesellschaft und des Bauherrn ist es, den Dialog mit den Menschen vor Ort weiterzuführen. Dazu bietet die Projektleitung eine Sprechstunde für Anwohner und interessierte Bürger an: Jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) von 17 Uhr bis 19 Uhr im Informations- und Baubüro am Güterplatz. Der Eingang zum Baucontainer befindet sich in der Hafenstraße.

Bei Interesse an der allgemeinen Broschüre zum Projekt senden Sie bitte eine kurze Nachricht an info(at)sbev-Frankfurt.de. Die digitale Version der Broschüre finden Sie auf dieser Seite unter Datei-Downloads.

Alle Informationen rund um die Verlängerung der Linie U5 finden Sie auf der Internetseite der SBEV.

 

 

Aktuelle Meldungen zum Thema

"S1127": High-Tech "Made in Baden"

Zum ersten und einzigen Mal war die Tunnelvortriebsmaschine für das Europaviertel in voller Größe und Länge zu sehen. Mehr dazu im Blog der VGF. [mehr]

Stadtbahn ins Europaviertel: Präsentation der neuen Tunnelbohrmaschine

Die unterirdische Fabrik „S1127“ gräbt sich von der zweiten Jahreshälfte an durch den Frankfurter Untergrund - Namens-Wettbewerb ausgelobt. [mehr]

U5: Spatenstich für die Verlängerung

Symbolischer Auftakt der Arbeiten an der neuen Stadtbahn ins Europaviertel. [mehr]