Frankfurt
Tel. VGF-Telefonzentrale
+49 69 21303+49 69 21303
Sprache

I. Datenschutzerklärung

I. Datenschutzerklärung

Wir als Betreiber der Website unter https://www.vgf-ffm.de (auch „Website“) sind Verantwortliche im Sinne des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“), für die personenbezogenen Daten des Nutzers („Sie“) dieser Website.
Im Folgenden unterrichten wir Sie übersichtlich im Rahmen unserer Informationspflichten (Art. 13 ff. DS-GVO) darüber, welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Website verarbeitet werden und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, wie wir Ihre Daten in technischer und organisatorischer Hinsicht schützen und welche Rechte Sie gegenüber uns und gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde haben.

1. Informationen zum Verantwortlichen

Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
Kurt-Schumacher-Straße 8
60311 Frankfurt

Telefon: 069 213-03
Telefax: 069 213-22740
E-Mail: info(at)vgf-ffm.de

2. Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:
Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF)
Datenschutzbeauftragter
Kurt-Schumacher-Straße 8
60311 Frankfurt am Main
E-Mail: datenschutz(at)vgf-ffm.de

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Informatorische Nutzung unserer Website
Wenn Sie unsere Website aufrufen, um sie lediglich zu besuchen, werden so genannte Logfiles verarbeitet, indem sie von unserem System automatisiert erfasst werden.
Folgende Logfiles werden automatisiert verarbeitet:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Typ des verwendeten Internet-Browsers
• Version des verwendeten Internet-Browsers
• Betriebssystem und dessen Version
• Aufgerufene Seiten
• Datum und Uhrzeit des Besuchs
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Zugriffstatus/http-Statuscode
• Übertragene Datenmenge
• Referrer
• Websites, die vom System des Besuchers über unsere Website aufgerufen werden
 
Die Logfiles enthalten Ihre IP-Adresse und möglicherweise weitere personenbezogene Daten. Daher ist eine Zuordnung zu Ihnen grundsätzlich möglich. Wir speichern Ihre Daten jedoch nur vorübergehend und insbesondere nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten.

Für die Bereitstellung unserer Website ist die Verarbeitung der oben genannten Daten erforderlich. Wir speichern die Daten auch zum Zwecke der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken ist auch unser berechtigtes Interesse begründet, die Daten auf der Rechtsgrundlage Art. 6 (1) lit. f DS-GVO zu verarbeiten. Die Logfiles, in denen auch Ihre IP-Adresse enthalten ist werden unverzüglich gelöscht oder anonymisiert, nachdem sie zur Erreichung der vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach einem Jahr.

Die Datenschutzeinstellungen, die durch den Nutzer in der Cookiebox vorgenommen werden, sind maximal 31 Tage gespeichert. Nach den 31 Tagen müssen die Einstellungen in der Cookiebox erneut durch den Nutzer vorgenommen werden. Technische Cookies können nach wie vor nicht deaktiviert werden.

4. Nutzung von Angeboten

Kontakt per E-Mail
Sie haben die Möglichkeit, uns per E-Mail zu kontaktieren. Ihre in der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden ausschließlich verarbeitet, um Ihre Kontaktaufnahme zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 (1) lit. f DS-GVO. Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation mit Ihnen nicht mehr erforderlich sind und das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme umfassend geklärt ist.

Wenn Ihre E-Mail darauf abzielt, einen Vertrag mit uns abzuschließen, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 (1) lit. b DS-GVO. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Durchführung des Vertrags erforderlich sind. Darüberhinausgehend speichern wir Ihre Daten nur um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen.

Sie können die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns dies per Mail an info(at)vgf-ffm.de mitteilen. In diesem Fall werden alle personenbezogenen Daten der Konversation gelöscht und eine Fortführung der Konversation ist nicht möglich.

5. Cookies
Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Sie können selbst dafür sorgen, dass überhaupt keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, oder dass die Speicherung nur von bestimmten Cookies zugelassen wird. Dies können Sie in Ihren Internetbrowser-Einstellungen auswählen. Sie können dort auch die gespeicherten Cookies einsehen und löschen.
Wenn Sie alle Cookies blockieren, kann es sein, dass Ihnen nicht alle Funktionen unserer Website zur Verfügung stehen.
Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Durch ein Cookie kann Ihr Internetbrowser also identifiziert werden, wenn Sie die Website erneut aufrufen.

a. Eigene Cookies
Wir nutzen folgenden Cookie, der notwendig ist, um die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. In der Übersicht können Sie nachvollziehen, zu welchen Zwecken in diesem Fall Ihre Daten erhoben werden und über welchen Zeitraum sie gespeichert werden: 

Cookie-Einwilligung mit OIL.js
Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie des OIL.js Cookie-Consent-Management-Frameworks, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Axel Springer SE, Axel-Springer-Str. 65, 10888 Berlin. Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein OIL.js-Cookie (oil_data) in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von OIL.js Cookie weitergegeben. Die erfassten Daten werden bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das OIL.js-Cookie selbst löschen, der Zweck für die Datenspeicherung entfällt oder bis sich automatisch nach 31 Tagen das OIL.js Cookie selbst löscht. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung des OIL.js Cookies finden Sie unter https://www.oiljs.org/. Der Einsatz der OIL.js-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Name Cookie / Zweck des Cookies / Speicherdauer    
oil_data / Speicherung der Cookie-Nutzereinstellungen / 31 Tage

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Wie einleitend in diesem Abschnitt mitgeteilt, können Sie durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Übertragung von Cookies ermöglichen oder beschränken. Cookies, die von Ihrem Internetbrowser bereits gespeichert wurden, können Sie dort jederzeit löschen. Wenn Cookies für unsere Website beschränkt oder deaktiviert werden, kann es sein, dass nicht alle Funktionalitäten genutzt werden können.

b. Fremde Cookies (Third-Party-Cookies/Drittanbieter-Cookies):

Wir verwenden auf unserer Website Cookies von sog. „Drittanbietern“. Das bedeutet, dass im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website Daten von in Ihrem Web-Browser an den Webserver des Dritten übertragen werden und dort gespeichert werden.

Matomo (ehemals Piwik)
Wir benutzen auf unserer Website den Open-Source-Analysedienst Matomo (matomo.org). Mit der Analyse können wir ermitteln, wie viele Besucher auf unsere Website zugegriffen haben.

Matomo setzt Cookies, die folgende Informationen (anonymisiert) speichern:

Name Cookie / Zweck des Cookies / Speicherdauer
_pk_id.1.e13a / Zuordnen des Nutzers, Setzen einer Sitzungs-ID / 393 Tage
_pk_ses.1.e13a / Aufzeichnen Aktionen des Nutzers auf Webseite / 30 Minuten, wird dann aktualisiert

Die Matomo-Software anonymisiert IP-Adressen vor ihrer Speicherung. Die Verarbeitung Ihrer Informationen (zu Anonymisierungszwecken) erfolgt pseudonym und wir werden keine Zusammenführung mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen vornehmen.

Wir nutzen die dadurch erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um unsere Website und Angebote zu optimieren. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) lit. f DS-GVO.

Erst mit der expliziten Zustimmung des Nutzers in den Datenschutzeinstellung der Cookiebox wird Matomo geladen. Weitere Informationen: https://matomo.org/docs/privacy/

MediaMath Programmatic Pixel
Diese Website verwendet für den programmatischen Werbemitteleinkauf die Technologie von MediaMath. MediaMath ist globaler Anbieter einer digitalen Medien- und Datenverwaltungstechnologie für Werbetreibende und Agenturen. Die Plattform aktiviert Daten, automatisiert deren Ausführung und optimiert Anzeigeninteraktionen zwischen verschiedenen Medien.
MediaMath erhebt bei der Bereitstellung einer Anzeige über die Plattform zwar bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten. Allerdings erheben wir wissentlich keine Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, wie also beispielsweise Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder behördliche Kennnummern wie Ihre Sozialversicherungsnummer. MediaMath erhebt jedoch mithilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien, wie nachfolgend ausgeführt, bestimmte Daten über Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät.
Erst nach expliziter Zustimmung des Nutzers wird MediaMath geladen und Daten auf der Webseite erhoben. Dazu gehören u. U.

  • IP-Adresse
  • Art des Browsers
  • Internet-Anbieter
  • Verweis-/Ausgangsseiten
  • Betriebssystem
  • Datums- und Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten.

Wir verknüpfen diese in Logdateien gespeicherten Daten nicht mit anderen Daten, die wir von Ihnen erheben.

Weitere Infos zu der MediaMath Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: www.mediamath.com/de/datenschutzrichtlinie/


Sonstige Inhalte / Dienste Dritter, die auf unserer Website eingebunden sind

Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Google Maps sowie Ressourcen von Maps werden erst nach expliziter Zustimmung des Nutzers geladen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unserer Seite nicht nutzen können
Allgemeine Informationen zum Datenschutz sind im Google Privacy Center abrufbar unter: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/.
Rechtsgrundlage für die Einbindung des Dienstes von Google Maps auf unserer Website und damit einhergehende Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 (1) lit. f DS-GVO.

YouTube
Wir binden zum Zwecke der ansprechenden Gestaltung unserer Website Videos von Youtube der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „YouTube“) ein. Wir setzen dabei den erweiterten Datenschutzmodus ein, so dass Informationen über Sie mit YouTube nur geteilt werden, wenn Sie durch Anklicken des Abspielbuttons des Videos das Video aktivieren.
Erst wenn Sie in den Datenschutzeinstellungen der Cookiebox das Laden von Ressourcen aus YouTube zugestimmt haben, setzt YouTube Cookies ein